navigation
Bühne, Schauspiel

Rudolf Steiner - Friedrich Rittelmeyer

La Lumière surgit des Ténèbres mit Le Théâtre du Sacré
Rudolf Steiner (1861 – 1925) ist der Begründer der Anthroposophie (Weisheit des Menschen). Er gab einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik, Kunst, Soziales, Medizin, Religion und biodynamische Landwirtschaft. Der evangelische Theologe Friedrich Rittelmeyer (1872-1938) war selbst bereits eine bekannte Persönlichkeit des Kulturlebens, als er im Jahr 1911 Rudolf Steiner begegnete. Seine Erinnerungen gehören zu den wertvollsten Zeugnissen. Wie er viele Jahre lang bis zu seinem Tod diesen aussergewöhnlichen Menschen hat begleiten und entdecken dürfen, davon wird das Stück handeln.Die eigentliche, im höchsten Menschensinne schöpferische Tätigkeit Rudolf Steiners wird erst der Historiker enthüllen, der die Geschichte dieses erhabenen Lebens zu schreiben berufen sein wird. Christian Morgenstern Mit: Nathalie Hubler, Felix Ebneter Regie: Pierre Massaux Texte: Friedrich Rittelmeyer Produktion: Le Théâtre du Sacr
Circus.png
Fr, 27. Nov. 2020, 20:00
Circus.png
Sa, 28. Nov. 2020, 20:00
Circus.png
So, 29. Nov. 2020, 17:00
Veranstaltungsort
powered by anthrazit