navigation

Kulturfestival St.Gallen «light»

Crimer, Ana Scent Wave Pop
Crimer Mit seiner Single «Brotherlove» hat er 2017 die halbe Schweiz mit seinen wilden Dancemoves infiziert. Nun setzt der Sänger mit dem schönsten Mittelscheitel des Landes seinen kometenhaften Aufstieg ungeniert weiter und lieferte mit «Leave Me Baby» ein Debüt-Album ab, das selbst den Vergleich mit internationalen Produktionen nicht scheuen muss. Dieses sandte ihn auf eine ausgiebige Club Tour und lies das Publikum vergangenen Sommer an sämtlichen namhaften Schweizer Festivals tanzen. Danach ging es für Crimer aber nicht in die kühle Wave Pop Höhle, sondern mit seiner Band ab auf die ganz grossen Konzertbühnen als Support von Cher. Nun macht sich der Meister der neonfarbenen Tanzflächen daran, den Innenhof zu füllen und tanzwütige Synth Pop Jünger jeglicher Art in Extase zu versetzen. Ana Scent Ana Scents Stimme hat das gewisse Silber, ihr Blick das gewisse Funkeln. Mächtige Drums und fette Synthesizer feiern die Freiheit. Verpackt in hookige Melodien wünschen sich ihre Texte jene Tiefe, die der Alltag oft vermissen lässt. Gekonnt vermischt sie Akustik mit Elektronik. Sie ist Pop, und alles andere als innocent.
Datum
Circus.png
Sa, 11. Jul. 2020, 20:30
powered by anthrazit