navigation

Racine Rhythm & Horns (CH)

Keine Tasten, keine Saiten, ohne Helm & Sicherheitsgurt – dafür viel Raum für neue Klänge.
Stimme, Trompete & Baritonsax tanzend im Wechsel-bad und Rollentausch von Solist und Begleiter. Drum & Bass grundlegend für Groove & bunte Farben. Als Inspiration & Auslöser dieses Projektes können Gerry Mulligan / Chet Baker / Annie Ross herhalten, die bereits in den 50er-Jahren diese ungewöhnliche Besetzung ohne Akkordinstrument lancierten. Bei Racine Rhythm & Horns herrscht absolute Demokratie: jedes Bandmitglied ist zugleich Solist und Begleiter. Wenig Grenzen und neue Perspektiven sind der Repertoirwahl zuträglich – Hauptsache es passt zur Besetzung. Mit dem Sound der schlanken Bigband perlen Jazzsongs in neuem Licht und Transparenz. Wehmütig hallt Heilsarmee- Blasmusik bei Tom Waits nach, nordischblau leuchten Kompositionen des schwedischen Baritonsaxofonisten Lars Gullin auf und Eigenkompositionen bringen modernere Klänge in die Ränge. Eine aufregende, ungewöhnliche Reise. Lineup: Marianne Racine – Vocals Daniel Baschnagel – Trumpet Matthias Tschopp – Baritonsaxophone Patrick Sommer – Bass, Sousaphone Andi Wettstein – Drums
Datum
Mo, 03. Feb. 2020, 20:00
powered by anthrazit