navigation
beantwortet
 Stadtmelder  20.04.2020
Abfall

Vermüllte Feuerstelle

Adresse
, 9012 St. Gallen
Antwort
Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Wadenbeisser
20. Apr. 2020, 12:23 Uhr
Einfach nur traurig, wie respektlos und dumm sich manche hirnrissige Gestalten in der Natur verhalten.. Ich frage mich manchmal schon, wie solche Idioten, mit dem IQ einer Amöbe, überhaupt lebensfähig sind. Gegen Dummheit gibt‘s leider kein Medikament, und diese Armleuchter zu erwischen ist leider fast nicht möglich. ☹️
Stef
23. Apr. 2020, 16:56 Uhr
Wirklich unschön und durch nichts zu entschuldigen. Aber gleich mit allen möglichen und unmöglichen Beleidigungen zu reagieren zeugt nun auch nicht von viel mehr Haltung und Anstand. Wenn es morgen noch so aussieht, gehe ich gerne selber vorbei und räume auf.
Wadenbeisser
23. Apr. 2020, 20:55 Uhr
Wissen Sie was Emotionen sind? Ja, es kotzt mich langsam an, und wenn ich jemanden sehen würde, der so davonläuft, wäre es mit meiner Haltung und Anstand vollends vorbei. Es ist immer wieder dasselbe. Die Bilder, hier im Stadtmelder und auch bei eigenen Feststellungen wiederholen sich, und ich frage mich echt, wie man sich die schönsten Plätze so zerstören kann. Wir hatten früher die rauschendsten Feste im Wald, aber niemand wäre je auf die Idee gekommen, Glas, Alu, Kunststoff einfach im Wald liegen zu lassen. Sorry, aber ich finde solche Leute wirklich furchtbar dumm! Danke für‘s aufräumen!
Stef
23. Apr. 2020, 23:29 Uhr
Wenn sie die heile saubere Welt suchen werden sie diese nie finden. Auch in SG nicht. Wobei man dann ja zuerst definieren müsste, was heil und sauber ist. Wobei ich mich manchmal schon frage, ob bei all den gemeldeten Veloständerproblemen hier es wirklich so viele Menschen in dieser Stadt gibt, die den ganzen Tag nichts anders machen als Sörgeli zu suchen. Sie haben aber recht, dass es eine Sauerei ist, wenn man solche Orte nicht wieder aufgeräumt verlassen kann.
Wadenbeisser
23. Apr. 2020, 23:56 Uhr
😃Wie recht Sie mit den „Veloständer hier und Kehrichtsack da Problemen“ haben👍
powered by anthrazit