navigation
Musik, Klassik

Suite Parisienne

Sonntags um 5
Posaune: Alain Pasquier / Krasimir Stefanov Posaune/Bassposaune: Guillaume Copt Bassposaune: Jérôme Rey Pierre-Max Dubois: Quartett für vier Posaunen Kazimierz Serocki: Suite für vier Posaunen István Marta: ... per quattro tromboni Claude Debussy: Trois Chansons de Charles d'Oréans (arr. für Posaunenquartett von M. Levin) John G. Mortimer: Suite Parisienne Arthur Frackenpohl: «Beguine» aus Pop Suite Nr. 3 Jeffrey Agrell: Gospel Time In der Reihe «Sonntags um 5» sorgen die Musikerinnen und Musiker des Sinfonieorchesters St.Gallen für abwechslungsreiche Kammermusik-Konzerte. Seien es Programme mit Werken für aussergewöhnliche Besetzungen oder für «klassisches» Streichquartett, Trouvaillen oder Gipfelwerke der Literatur – allen gemeinsam ist, dass sie von unseren Musikerinnen und Musikern selbst zusammengestellt wurden. An diesem Sonntag lädt das Posaunen-Register des Sinfonieorchesters St.Gallen zu einem Konzert für Posaunen-Quartett ein, das einige musikalische Entdeckungen bereithalten dürfte.
Datum
Circus.png
So, 06. Dez. 2020, 17:00
Veranstaltungsort
powered by anthrazit