navigation
erledigt
 Stadtmelder  13.09.2019
Signalisation

Fahrradspur

Beschreibung
Leider ist es immer noch nicht möglich vom Quartier Singenberg /Sternacker mit dem Fahrrad direkt auf den Fahrradweg der Rorschacher- und Lämmlisbrunnenstrasse stadteinwärts zu fahren. Rein verkehrstechnisch muss man zur Zeit bis nach dem Kantonsspital fahren, um dann im Tempelacker zu wenden und dann erst stadteinwärts zu fahren, oder man fährt bis in die Steinachstrasse hinunter um dort unten zu wenden.
Ich hoffe, dass baldmöglichst eine fahrradfreundliche Lösung angestrebt wird, und bedanke mich im Voraus im Namen aller Fahrradfahrenden.
Adresse
Sternackerstrasse 3, 9000 St. Gallen
Antwort
Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
St. Gallen Velofarerin
17. Sep. 2019, 06:09 Uhr
Also vom Singenbergquartier kommt man doch problemlos in die Stadt. Mag sein, dass es kei Radweg hat, aber fahren kann man doch
Velofahrer
17. Sep. 2019, 08:24 Uhr
Man kommt "problemlos" in die Stadt, sofern man nicht durch die Polizei erwischt wird, beim Überqueren der Sicherheitslinie, fahren in verbotener Fahrtrichtung, benutzen des Fussgängerstreifens, usw.
Stadt St.Gallen
16. Sep. 2019, 10:18 Uhr
Vielen Dank für Ihre Kommentare. Wir freuen uns über einen angeregten Austausch, bitten Sie jedoch anständig zu bleiben. Ansonsten sind wir gezwungen, einzelne Kommentare zu löschen.
Velofahrer
13. Sep. 2019, 20:59 Uhr
Bekanntlicherweise fährt man, bezüglich Fahrrad, mit der Kirche nicht ums Dorf. Ich fahre gewiss zuerst den Berg hoch, damit ich monatlich die Bremsbeläge auswechseln kann, ausserdem ist die Konkordiastr. stadteinwärts nicht wintertauglich. Schieben ist auch keine Option, da ich das Fahrrad anstatt einen Rollator benutze. Übrigens habe ich noch nie einen Autofahrer gesehen, der sein Auto über den Bahnhofplatz schiebt.
VP
13. Sep. 2019, 21:49 Uhr
"Schieben ist keine Option" 😂 Anscheinend kann Ihr Affengehirn den einfachen Vorgang des Kreuzens einer Strasse über einen Fussgängerüberweg nicht verarbeiten.
Velofahrer
14. Sep. 2019, 08:40 Uhr
@VP anscheinend leiden Sie unter Illettrismus, da Sie den vorgängigen Text nicht verstanden haben! Ansonsten sind wir hier nicht auf Facebook : https://m.stadt.sg.ch/index.php?brandid=572&ref=search&refid=4507051&apid=1032982993
Säntis
13. Sep. 2019, 19:06 Uhr
Wow die Probleme möchte ich auch mal haben 🤭. Fahren Sie doch über die Konkordiastr. , Lämmlisbrunnenstr. , Spisertor und schon sind Sie in der Stadt. Oder machen Sie es wie die meisten Velofahrer, missachten Sie die Regeln und fahren Sie so wie Sie möchten.
VP
13. Sep. 2019, 10:43 Uhr
Wenn Autos dort nicht links abbiegen dürfen, wird es wahrscheinlich keine Ausnahmeregelung geben. Schieben Sie Ihr Rad einfach über den Fussgängerüberweg.
powered by anthrazit