navigation

Sangre de Muerdago / Grift

Sangre de muerdago wenden sich an unsere ältesten Erinnerungen und Melodien. Sie erweitern den melancholischen und filigranen Galizischen Folk der späten Siebziger um eine neue Dimension, wo sich alsdann Natur, Sagen, altes Wissen, Mysterien und die Liebe verschränken, um auf eine Zukunft jenseits der technologischen Zivilisation zu weisen. Klassische Gitarre, Nyckelharpa, Flöte, keltische Harfe, vereinzelte perkussive Elemente, Gesangsharmonien und Drehleier tanzen vereint in einer Anrufung der Schönheit, in einem Fest der Leidenschaft. Sangre de muerdago stehen für ein wildes Leben jenseits der modernen Ketten des Kapitalismus und jenseits vom Sich-Zu-Tode-Arbeiten. Ihre Musik reicht aus, uns mit einer überwältigenden, aber unbeabsichtigten Traurigkeit über den aktuellen Zustand der Erde zu erfüllen. Aber sie ist ebenso eine Huldigung an die Erfahrungen und die Schönheit des Lebens. GRIFT Solo (SWE) Das Ziel von Grift ist es Stimmungen heraufzubeschwören, die einige Menschen dr
Galizischer Folk
Datum
So, 09. Jun. 2019, 21:00
powered by anthrazit