navigation

Appenzeller Route: St.Gallen – Gais – St.Gallen

Veloroute von Schweiz Mobil
Farbenfroh wie die Tracht sind die typischen Giebelhäuser im Flecken Appenzell, räss ist der Käse, braunwürzig der Biber- und der Kuhfladen, ruppig steil der Ruppen und unvergleichlich das Panorama auf Säntis und Rheintal.
Spezieller Hinweis
Asphalt: 46 km, Naturbelag: 2 km
Kondition: schwer
Wichtige Punkt (Breakpoints)
Gais–St. Gallen
Achtung
Steile Naturwegstücke Schwäbrig–Ruppenpass
Adresse
Appenzeller Route II
Zeit   Länge  Höhenmeter
48kmm
powered by anthrazit