navigation
Porträt

Porträt

St.Gallen überrascht
St.Gallen bietet alles was eine urbane, regionale Metropole mit rund 80'000 Einwohnerinnen und Einwohnern interessant und lebenswert macht.

vielseitige Kultur
Herausragende kulturelle Institutionen wie das Theater St.Gallen, die Tonhalle, in welcher das Sinfonieorchester beheimatet ist, die Festspiele vor der Kathedrale, Kunstmuseum und Kunsthalle, Naturmuseum und Historisches Museum, das Sitterwerk tragen zum vielfältigen Kulturangebot bei. Genauso wie die junge Kultur im Palace oder in der Grabenhalle – und nicht zu vergessen das OpenAir im Sittertobel, eine feste Grösse im Schweizer Festivalkalender.

hohe Wohnqualität
Zu den Vorzügen der Stadt St.Gallen gehört ein vielseitiges gesellschaftliches Leben, hohe Wohnqualität mit grossem Freizeitwert und kurzen Wegen: Sportanlagen, Schulen, Einkaufen, Naherholung, Gastronomie – alles ist in Kürze erreichbar.

dynamische Stadtentwicklung
Die historisch gewachsene Altstadt mit dem Stiftsbezirk, der seit 1983 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, trifft in St.Gallen auf eine dynamische Stadtentwicklung rund um den Kern: Der Neubau des Bundesverwaltungsgerichtes zählt ebenso zu den städtebaulichen Grossprojekten wie das Kongresszentrum Einstein, das Projekt Fachhochschule oder die geplante Erweiterung des Messe- und Kongresszentrums der Olma Messen St.Gallen.

erstklassige Bildung
Die Universität St.Gallen (HSG) gehört zu den Eliteuniversitäten Europas. Sie setzt gewissermassen eine lange Tradition St.Gallens fort, die im Mittelalter mit der Klosterschule begann. Mit vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten ist St.Gallen Schul- und Bildungsstadt für ein weites Einzugsgebiet.

verbunden mit der Welt
Schienen und Strassen sorgen für kurze Wege in die Zentren der Schweiz, nach Deutschland und Österreich. Die Flughäfen Zürich und St.Gallen-Altenrhein liegen nahe und ermöglichen ein bequemes Erreichen von Destinationen in Europa und Übersee.
powered by anthrazit