navigation

Gallusweg: Arbon – St. Gallen

Wanderroute von Schweiz Mobil
Wandern Sie auf den Spuren des irischen Mönchs Gallus, welcher im Jahr 612 von Arbon nach St.Gallen kam, wo er seine Eremitenzelle gründete. Aus dieser kleinen Zelle entstand hundert Jahre später das Kloster, um welches nach und nach die Stadt wuchs.
Spezieller Hinweis
leicht (Wanderweg)
Routenorte
Arbon - Steinach/Rorschach - Mörschwil/St. Gallen - St. Gallen-Neudorf via Galgentobel - St. Gallen-Neudorf - St. Gallen-Stiftsbezirk
Varianten
Ab St.Gallen Neudorf können Sie auch sehr gut mit dem Bus zum Bahnhof St.Gallen fahren.
Adresse
Gallusweg
Zeit   Länge  Höhenmeter
4 h 25 min16kmm
powered by anthrazit