navigation
erledigt
 Stadtmelder  05.06.2019

Lichtsignal Neudorf

Rubrik: Lichtsignalanlage
Beschreibung
Als Velofahrer loest man beim Linksabbiegen von der Rorschacherstrasse in die Lukasstrasse das Signal nicht aus. Heute wartete ich 5 Gruenphasen der anderen Richtungen ab, bis mich ein Auto auf meiner Einspurstrecke erloeste. Offensichtlich sind meine 60kg zu wenig...
Adresse
Oberzilstrasse 15, 9016 St. Gallen

Antwort
6. Jun. 2019, 14:26 Uhr
Danke für Ihre Anfrage. Nachfolgend die Rückmeldung des Tiefbauamts St.Gallen:

Von Interesse wäre die ungefähre Uhrzeit für die fehlende Anmeldung am Linksabbieger. In den Stosszeiten ( Abendspitze, Morgenspitze) kann die Wartezeit auch bei erfolgter Anmeldung zwischen 20 bis 120 Sekunden variieren. Das hat mit den starken ÖV-Busfrequenzen stadteinwärts und stadtauswärts einen direkten Zusammenhang. Die Busse erzeugen einen direkten Eingriff auf die Lichtsignalanlage und unterbrechen den regulären Phasenablauf, so dass die weniger privilegierten Fahrbeziehungen (in Ihrem Fall der Linksabbieger in die Lukasstrasse) mehrere Grünphasen der Hauptspuren abwarten müssen, bis diese dann Grünfreigabe erhalten. Hier spielt der
Zufall eine grosse Rolle, ob sich gerade mehrere Busse auf den Hauptrichtungen an der Lichtsignalanlage anmelden. Dazu kommt, dass die stark befahrene Lukasstrasse vor der Spur 17 auch noch eine Grünphase erhält.

In der Verkehrsdatenanalyse kann festgestellt werden, dass in 85% aller Fälle die Wartezeit zwischen 0 bis 10 Sekunden beträgt und in sehr wenigen Fällen über 80 bis 130 Sekunden.

Im vorliegenden Fall funktioniert die Anmeldung für Velos, die gefühlte lange Wartezeit hat den Eindruck einer fehlenden Anmeldung vermittelt. Die Autos, die sich während der Wartezeit hinter dem Velo aufgestellt haben, sind nicht der Grund für die Grünfreigabe. Auch wenn in diesem Fall ein Auto zuerst am Haltebalken gestanden wäre, hätte dieses ebenfalls 127 Sekunden auf die Grünfreigabe warten müssen.

Das Tiefbauamt hofft, mit diesen Angaben eine verständliche Erklärung zu den wenigen sehr langen Wartezeiten abgegeben zu haben.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Edi Walt
6. Jun. 2019, 15:13 Uhr
Herzlichen Dank fuer die umfassende Erklaerung. EW
powered by anthrazit