navigation
erledigt
 Stadtmelder  09.01.2020

Fehlender Fussgängerstreifen samt Signalisation

Rubrik: Signalisation
Beschreibung
Mit der von Ihnen enthaltenen Antwort (siehe Bild) kann ich mich nicht zufrieden geben.

1. Weil ich weiss, dass nach Wiederaufnahme der Bauarbeiten im Frühjahr die Baustelle erneut bis Ende Jahr dauern wird.

2. Weil ca. 8 m weiter Richtung Neudorf (an markierter Stelle) bereits das definitive Troittoir erstellt ist und diese Stelle mehr Sicherheit für alle zur Querung bietet. Fahrer vom Heiligkreuz her haben längere Reaktionszeit zum Erfassen der Situation und es kann nicht mehr direkt vom Stummel der Heiligkreuzstrasse auf den Streifen getreten werden.

3. Weil die Antwort sehr unprofessionell und wage daherkommt mit dem darin enthaltenen Wort "sollte" und man nicht einmal die Möglichkeit hat zu intervenieren, es wird einfach als erledigt abgehakt, obwohl es gar nicht erledigt ist.

Ich bitte sie deshalb nochmals, wie dies an anderen Orten in der Stadt auch üblich ist (so z.B.: bei der Wanderbaustelle im Riethüsli), den Gefahrenherd möglichst bald zu beheben und einen provisorischen Fussgängerstreifen einzurichten, zum Schutze der schwächsten Verkehrsteilnehmer.
Adresse
Lukasstrasse 3, 9008 St. Gallen

Antwort
14. Jan. 2020, 08:59 Uhr
Vielen Dank für Ihre Meldung und entschuldigen Sie die späte Rückmeldung. Das Tiefbauamt und die Stadtpolizei St.Gallen haben die Markierung veranlasst. Bei guter Witterung wird der Fussgängerstreifen nächste Woche wieder aufgezeichnet.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Anwohner
15. Jan. 2020, 14:17 Uhr
Dankeschön, der Fussgängerstreifen ist schon fast vertig markiert..danke
Anwohnerin
15. Jan. 2020, 08:04 Uhr
Danke für den Fussgängerstreifen
Anwohner
13. Jan. 2020, 13:27 Uhr
ok..na klar braucht es Zeit bis die Baufase beendet ist, nur wir haben Januar und zum Glück keinen Schnee...und wenn man ein weilchen da steht und die Situation beobachtet, dann bekommt man das gefühl, dass hier gar kein Fussgängerübergang mehr geplant ist...auf und abfahrten für Kinderwagen usw. wie/wo? Unternehmt bitte was, bevor was passiert....ps: wärend der Bauzeit wurde ja auch ein Streifen gezeichnet. Es überqueren da fasst jedesmal Menschen, Hunde diese Fahrbahn wenn der 6er Bus ankommt.
Dankeschön....
Anwohner
10. Jan. 2020, 22:44 Uhr
An dieser Stelle gibt es in unmittelbarer Nähe keinen anderen Fussgängerstreifen den man benutzen könnte!
Was ist mit den Fussgänger die auf den Bus Nr.6 wollen?
Was ist mit den Kindern die in die Schule / Turnhallen wollen?
Zur Zeit laufen die Fussgänger an dieser Stelle alle kreuz und quer irgendwo über die Strasse und versuchen nicht überfahren zu werden.
Mir ist durchaus bewusst, dass die Strasse schon bald wieder aufgerissen wird aber bis dann, und auch während der Baustelle, sollte man doch bitte die Sicherheit der Fussgänger nicht vergessen!
Fussgänger
10. Jan. 2020, 12:20 Uhr
Stadt hatte geantwortet da müssen sie zufrieden sein. Es gibt ganz andere Sachen die auch erledigt werden müssen!!!!!!
Engagierter Bürger
10. Jan. 2020, 15:28 Uhr
Was gibt es Wichtigeres als Sicherheit?

Sprich präventiv für die Sicherheit von schwächeren Personen (Betagte, Gebrechliche, Kinder, Mütter mit Kinder(wagen) im Strassenverkehr zu sorgen.

Und sie schreiben es ja selbst: 'die erledigt werden müssen'. Ist es erledigt? - Nein.

Also meinn Vorschlag an sie: stellen Sie doch 'Ihre anderen Sachen' auch im Stadtmelder ein und versuchen Ihr Bestes zu geben, statt hier mit sechs Ausrufezeichen anzuecken.
Anwohnerin
12. Jan. 2020, 09:24 Uhr
Es wurden dort bereits Kinder angefahren. Die Autos kommen manchmal ziemlich schnell daher k. Sprich geben aus der Kurve heraus Vollgas...
powered by anthrazit