navigation
erledigt
 Stadtmelder  26.11.2019

Links abbiegen verboten am Unteren Graben

Rubrik: Signalisation
Beschreibung
Seit Jahren war die Böcklinstrasse die ideale Erschließung für Velofahrer Richtung Rotmonten und Unterer Rosenberg. Baustellenbedingt war der Zugang während Monaten gesperrt. Heute ist die Abbiegespur von früher verschwunden und das Linksabbiegen ist generell verboten. Wäre es nicht möglich das Verbot für FahrradfahrerInnen aufzuheben, damit der Weg nicht über die dicht befahrene Kreuzung Torstrasse und die engen Spuren Richtung St. Jakobstrasse und Sonnenstrasse gefahren werden muss? Zumal auf der markierten "Mittelinsel" genügend Platz besteht um den Gegenverkehr abzuwarten.
Adresse
Böcklinstrasse 1, 9000 St. Gallen

Antwort
2. Dez. 2019, 16:25 Uhr
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Aufgrund der Bautätigkeiten beim Unteren Graben sowie dem grossen Verkehrsaufkommen ist die Überquerung der genannten Strasse für alle Verkehrsteilnehmer zurzeit aus Sicherheitsgründen verboten. Zudem wurde deswegen ein lichtsignalgesteuerter Fussgängerstreifen installiert. Die Stadtpolizei empfiehlt Ihnen, an dieser Stelle vom Fahrrad zu steigen und den Fussgängerstreifen zu benützen. So können Sie anschliessend über die Böcklinstrasse an Ihren Wunschort gelangen.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Velofahrerin
27. Nov. 2019, 18:40 Uhr
Guter Vorschlag. Ich vermisse auch die Möglichkeit, die ruhigere Böcklinstrasse (statt die St. Jakob-Strasse) zu benutzen. Mit einer Veloabbiegspur könnte die Stadt beweisen, dass sie velofreundllich werden will.
powered by anthrazit