navigation
erledigt
 Stadtmelder  19.07.2019
Diverses

Nachtruhe Stadt St.Gallen

Beschreibung
Gibt es eine Nachtruhegesetz in St.Gallen?
Wir haben den Eindruck, dass dieses nicht eingehalten wird, trotz regelmässiger Polizeipräsents an der Lämmlisbrunnenstrasse. Täglich (Mo- So) leiden die Bewohner unter Personenlärm und Musiklärm aus den Gartenwirtschaften/ Terrassen erst nach Mitternacht oder später wird es ruhig. Wir sind doch ein Wohnquartier!

Folgende Fragen drängen sich im Quartier auf?
Wie lange dürfen Restaurants die Gartenwirtschaften/ Terrassen draussen bedienen und bewirtschaften?
Gibt es eine Zeit ab dem die Restaurants ihre Gartenwirtschaften draussen schliessen müssen wegen der Nachtruhe?
Ab wann gilt die Nachtruhe?
Was muss man als Bewohner führ Lärm hinnehmen?
Wie werden Kontrollen durchgeführt oder kommt die Polizei erst nach einem Anruf?

Wir danken Ihnen für die Beantwortung der Fragen.
Adresse
Lämmlisbrunnenstrasse 51, 9000 St. Gallen
Antwort
Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Ortsbürger
22. Jul. 2019, 22:56 Uhr
Interessant ich wohne nur 165m östlich des Bierhofs und bei mir ist es die ganze Nacht muksmäuschenstill!?
😢
22. Jul. 2019, 11:55 Uhr
Somit bleibt wohl nur der Wegzug! Gestern wurde wieder bis um 23.35 Uhr gefeiert (Personenlärm)!!!! Schade
😢
22. Jul. 2019, 11:55 Uhr
Somit bleibt wohl nur der Wegzug! Gestern wurde wieder bis um 23.35 Uhr gefeiert (Personenlärm)!!!! Schade
Einwohner
22. Jul. 2019, 17:27 Uhr
Das ist schade... bin auch weggezogen aus der Innenstadt..
SGler
21. Jul. 2019, 13:37 Uhr
Kaum hat die Fussball Saison wieder angefangen ist es beim Bierhof wieder laut, Personenlärm und Musik aus den Offenen Fenstern. Am Sonntag morgen glich es um den Bierhof wie nach einer Schlacht, überall Abfall und kaputte Bier Flaschen das ganze Quatier mit FCSG Klebern Tapeteziert und mit kleinen Schmirereien. (Nur weil wir kein Quartier mit besserbetuchten Einwohner sind heisst das nicht das wir in der Nacht nicht auch gerne unsere Ruhe haben würden).

Mich würde die Nachtruhe Reglung auch interessieren. Besonders die gegen Personenlärm und Musik? Danke
Einwohner
20. Jul. 2019, 08:43 Uhr
Ich habe lange am roten Platz gewohnt, und kann aus Erfahrung sagen dass es sich nicht lohnt.. dort war der lärm sogar noch politisch gefördert (das Konsulat Kulturraum).. die polizei kommt bei solchen Sachen „best effort“ und ich hatte nie das Gefühl dass ein Polizeieinsatz in irgendeiner Art und Weise etwas gebracht hat.. hier bleibt wohl nur der Umzug..
Polizei 🚨
19. Jul. 2019, 11:34 Uhr
Wir haben auch schon mehrfach die Polizei angerufen, hat leider nichts gebracht, anschliessend wurde es gleich wieder laut! Die meisten sind es leid und ziehen um! Das Quartier hatte definitiv schon bessere Zeiten!!!
Nachbar
19. Jul. 2019, 11:20 Uhr
Wärend sich das Da Sláinte inn sehr geruhig hat und man von Ihnen nichts mehr hört, ist es beim Buena Onda nebendran immer lauter geworden. Die Leute schreien und singen als wären sie an einem Open-Air. Jedesmal sagt man es Ihnen, ist zeit das die mal ordentlich ne strafe kriegen, denn immer dieses rumgeschreie ist nicht auszuhalten. Das Onda ist von der Lautstärke die schlimmsten der ganzen Strasse.
powered by anthrazit