navigation
erledigt
 Stadtmelder  17.02.2020
Diverses

Haltestelle Oberhofstetten

Beschreibung
Wieso wird der Ein- und Ausstieg nicht an der offiziellen Haltestelle, bei der Markierung und der Tafel gemacht?
Die Busse lassen die Fahrgäste auf dem Wendeplatz ohne Haltekant Ein- und Aussteigen!

Kann nicht die Haltestelle Tafel mit Fahrplan zum Wendeplatz verschoben werden oder die Busse sollen den Zeitausgleich an der offizielle Haltestelle machen.
Adresse
, 9012 St. Gallen

Antwort
19. Feb. 2020, 14:54 Uhr
Danke für die Meldung. Der Besitzer der Liegenschaft, vor welcher die Haltestelle steht, wehrt sich gemäss Auskunft der Verkehrsbetriebe St.Gallen vehement, dass der Zeitausgleich an der Haltestelle stattfindet. Aus diesem Grund halten die Fahrzeuge auf dem Wendeplatz an und warten die Zeit ab. Die Fahrerinnen und Fahrer sind jedoch angewiesen, bei der Abfahrt die Haltestelle vor dem Haus kurz anzufahren.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Ortsbürger
19. Feb. 2020, 19:29 Uhr
@Stadt St. Gallen, wofür fährt eigentlich ein Bus nach Oberhofstetten? Haben doch alle Oberhofstettenereinfamilenhausbesitzer eine Mehrfachgarage mit mehreren Autos oder sind die nur reines Prestige oder Attrappen und man ist trotzdem auf den Bus angewiesen.
Vielleicht sollte der erwähnte Hausbesitzer überlegen, ob er uns den Anblick seines Hauses mit dem überaus hässlichen Anbau und den noch hässlicheren Steingarten zumuten will!?
Hund
17. Feb. 2020, 08:07 Uhr
Warum nicht beim Chauffeur selber nachfragen? Muss es die ganze Stadt wissen? Oder gleich die VBSG anrufen?
Hundehalter
17. Feb. 2020, 10:28 Uhr
Besser gleich bellen.
powered by anthrazit