navigation
erledigt
 Stadtmelder  18.06.2018
Diverses

Lärmemissionen Schiessanlage St. Georgen

Beschreibung
Gibt es ein Lärmbelastungskataster für die Schiessanlage der Feldschützen SG an der Beckenhalde? Könnten Sie mir bitte Auskunft zu den festgelegten Grenzwerten geben? Ich habe den Eindruck, dass diese nicht eingehalten werden. Außerdem hätte ich gerne gewusst, an welche Ruhezeiten sich die Feldschützen zu halten haben.
Neben der enormen Lärmbelastung für die Anwohner ist dies ein völlig unnötiger Stressfaktor für die Wildtiere.
Adresse
Sankt Georgen-Strasse 98B, 9011 St. Gallen

Antwort
19. Jun. 2018, 08:14 Uhr
Vielen Dank für Ihre Meldung.

Für Schiessanlagen gelten die Grenzwerte nach Lärmschutzverordnung, Anhang 7 (  https://www.admin.ch...ndex.html#app7ahref0). In diesem Anhang ist ebenfalls festgelegt, wie die Lärmbelastung ermittelt und beurteilt wird.
Bestandteil des Beurteilungspegels sind neben dem Messwert auch die Anzahl abgegebener Schüsse und die Anzahl Schiesshalbtage.
Diese Kontingente wurden letztmals im Jahr 2002 aufgrund eines Lärmgutachtens mit Messkampagne angepasst.
Das Schiessprogramm wird jeweils durch die Feldschützen-Gesellschaft veröffentlicht (  https://www.feldsg.c...iessbetrieb/kalender/). Die Anzahl Schüsse werden anhand des Munitionsverbrauchs ermittelt und durch Stadt St.Gallen, Umwelt und Energie, kontrolliert. In den letzten Jahren wurden keine Überschreitungen der festgelegten Schiesshalbtage und Schusszahlen verzeichnet.
Zurzeit wird die Lärmbelastung im Umfeld der Anlage mittels Messung und einer neuen Simulationssoftware des BAFU überprüft.
Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, erteilt Ihnen Umwelt und Energie St.Gallen unter der Nummer 071 224 59 07 weitere Auskünfte.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Johann
22. Jun. 2018, 22:55 Uhr
Wer war zuerst dort.
Sie oder die Schiessanlsge❓
powered by anthrazit