navigation
erledigt
 Stadtmelder  02.07.2018
Diverses

Wo ist das Wasser hin?

Beschreibung
Ich war heute wieder mal in den Drei Weihern und war erschrocken als ich diesen“ Tümpel“ entschuldigung dieser Ausdrucker, aber das ist ja kein Weiher mehr, sah. Da fehlt ja Wasser und man kann ja schon, fast wie bei Ebbe, hinauslaufen. Da wo früher die Anlage fürs Kneipen war, herrscht trockene Leere. Was früher ein sehr schöner Anziehungspunkt war, ist nir noch ein dahinschwindender Weiher der irgendwie versickert was ich soooooo schade finde.
Vielleicht fehlt das Wasser wegen der Hitze? Aber dann müsste ja der Mannenweiher und das Familienbad auch so aussehen.
Adresse
Dreilindenstrasse 50, 9011 St. Gallen
Antwort
Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
Augustino Fernandez
3. Jul. 2018, 21:36 Uhr
Bezüglich des Mühleggweihers herrscht ein ausserordentliches Missverhältnis; während beim Mühleggweiher täglich durch den Zufluss des Mannenweihers ca. 10% des Volumens des Mühleggweihers sprichwörtlich "bachab" gehen direkt in die Steinach, beträgt der Zufluss der 3Weihern lediglich ca. 0-2 Promille!
Die fehlenden Niederschläge sind zweitrangig, wenn täglich über 100'000 Liter vom Mannenweiher in den Mühleggweiher fliessen.
Es ist nicht nachvollziehbar, dass ein privater Entenverein mit hauptsächlich exotischen flügelgestutzten Enten, sich anmasst dermassen viel Wasser zu verschwenden.
powered by anthrazit