navigation
erledigt
 Stadtmelder  02.08.2016
Diverses

Spiegel

Beschreibung
Bei der Guggerstr. Hofstettenstr. Und bei der Fähnernstr. Fehlt von oberhofstetten richtung solitüdenstr. An den kreuzungen einen spiegel so das man sieht ob einer kommt oder nicht weil diese kreuzungen sehr unübersichtlich sind und mit dem bus sehr gefährlich da wäre solche spiegel für die Kreuzungs übersicht ganz praktisch
Adresse
Solitüdenstrasse 38, 9012 Sankt Gallen

Antwort
4. Aug. 2016, 14:30 Uhr
Guten Tag und vielen Dank für Ihre Anfrage. Die erwähnten Örtlichkeiten befinden sich in einer Tempo 30 Zone. Es gilt grundsätzlich Rechtsvortritt und die Sichtweiten entsprechen gemäss den Angaben der Stadtpolizei St.Gallen den gesetzlichen Vorgaben.

Wenn eine Örtlichkeit als unübersichtlich beurteilt wird, werden zuerst andere Massnahmen, wie beispielsweise das Schneiden von Hecken in Betracht gezogen. Die Montage eines Verkehrsspiegels wird grundsätzlich als letztes Mittel angesehen und generell sehr zurückhaltend beurteilt: Verkehrsspiegel vermitteln oftmals ein falsches Gefühl von Sicherheit. Vor allem Velofahrer werden vielfach im Spiegel übersehen oder Fussgänger nicht erkannt. Zudem können mit einem Blick auf den Verkehrsspiegel die Geschwindigkeiten oft nicht gut eingeschätzt werden. Eine Inspektion der Sachlage vor Ort hat laut Stadtpolizei St.Gallen ergeben, dass die Übersichtlichkeit den Anforderungen entspricht und somit aufgrund der oben erwähnten Argumente keine Verkehrsspiegel angebracht werden.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
powered by anthrazit