navigation
erledigt
 Stadtmelder  13.08.2019
Signalisation

Ein Spiegel wäre hier sehr hilfreich

Beschreibung
wenn fahrzeuge von der federerstrasse 22-26 und hompeliweg herkommend in die hauptachse einbiegen wollen, ist wegen des steilen winkels und auch wegen der bäume/sträucher während des ganzen jahres die sicht nach westen und osten sehr eingeschränkt. bis man sieht ob von rechts ein wagen kommt steht man schon mitten auf der strasse, das gilt ebenso wenn man von westen her kommt (also von der sonnenhaldenstrasse her) auch da sieht man sehr spät ein von links kommendes fahrzeug. ein spiegel wäre da sehr hilfreich, da es immer wieder zu unschönen situationen kommt (siehe bildmontage). besten dank für eine überprüfung der situation.
Adresse
Federerstrasse 22, 9008 St. Gallen

Antwort
16. Aug. 2019, 09:04 Uhr
Danke für Ihre Anfrage. Die Stadtpolizei wird die erwähnte Örtlichkeit begutachten. Die Standorte der Verkehrsspiegel werden jeweils genau überprüft. Verkehrsspiegel werden als letztes Mittel montiert. Zuerst wird geprüft, ob mit baulichen Massnahmen eine Verbesserung der Sichtverhältnisse erreicht werden kann (Hecken schneiden usw.) Verkehrsspiegel vermitteln eine falsche Sicherheit. Aufgrund der speziellen Bauart werden grosse Fahrzeuge auch erkannt. Je kleiner ein Gefährt ist, wird es nicht mehr so gut wahrgenommen. Zweiradfahrende sowie Fussgängerinnen und Fussgänger werden teilweise nicht erkannt. Im weiteren kann die Geschwindigkeit des herannahenden Fahrzeuges nicht eingeschätzt werden. Aus diesem Grund wird bei der Montage Zurückhaltung gewahrt.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
powered by anthrazit