navigation
erledigt
 Stadtmelder  30.04.2019
Diverses

Fussgängerumleitung ist immer wieder blockiert und zu eng.

Beschreibung
Hier ist der Durchgang oft blockiert durch parkierte Fahrzeuge. Ich habe schon mehrfach Fussgänger beobachtet, die auf die Strasse ausgewichen sind. Können sie bitte dafür sorgen, dass dieser Durchgang immer begehbar ist, auch für Kinderwagen etc.? Es ist momentan der einzige Fussweg am Unteren Graben und hat extreme Umwege zu folge, wenn dieser blockiert ist!
Zudem riet die Stadtpolizei dazu, dass man wegen dem Velofahrverbot am Unteren Graben als Velofahrer sein Velo auf dem Fussweg schieben soll. Dafür ist der Fussweg aber an einigen Stellen zusätzlich zum oben genannten Problem zu eng wegen Baustellenabschrankungen und Beschilderungen. Als Anwohner der Böcklinstrasse erwarte ich entweder, dass dieses unsinnige Velofahrverbot zwischen der Kreuzung St. Jakobstr/Torstr./Unteren Graben bis Böcklinstrasse aufgehoben wird oder dass ab dieser Kreuzung ein Fussweg mit angemessener Breite (1.25m) immer zur Verfügung steht.
Adresse
Böcklinstrasse 2, 9000 St. Gallen

Antwort
2. Mai. 2019, 15:50 Uhr
Vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Stadtpolizei St.Gallen wird sich der Angelegenheit annehmen und vor Ort mit den Beteiligten eine Lösung suchen. Da es sich um eine Hauptverkehrsachse handelt, wurde ein Verbot für Fahrräder signalisiert. Es bleibt solange bestehen, bis der Verkehr wieder vierspurig über den Unteren Graben geführt werden kann. Dies wird voraussichtlich nach Abschluss der Grabarbeiten wieder möglich sein.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
powered by anthrazit