navigation
erledigt
 Stadtmelder  02.08.2016
Signalisation

Fehlende Fahrverbots tafel

Beschreibung
Bei der Kreuzung Helvetia Platz fahrt richtung bhf fehlt eine klare Fahrverbots tafel auf beiden seiten der strasse so das man von weitem sieht das man da nicht einfahren darf ausser der OV und die Fahrräder so das der busverkehr nicht beeinflusst wird das gleiche ist auch wen man vom bhf auf die Helvetia kreuzung ausfährt fehlt eine klare signalisation das da eine sperrfläche des IV verkehrs ist
Adresse
Kornhausstrasse , 9000 Sankt Gallen

Antwort
4. Aug. 2016, 14:11 Uhr
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Zufahrt zum Bahnhof über die Gutenbergstrasse ist seit einigen Jahren für den Individualverkehr nicht mehr möglich. Die Einführung dieser Massnahme führte zu keinen Problemen, so dass eine Anpassung der Signalisation aus Sicht der Stadtpolizei St.Gallen nicht erforderlich war. Die Signalisation "Fahrverbot" befindet sich am Anfang der Gutenbergstrasse.

Auf der St. Leonhard-Strasse stadtaus- und -einwärts befindet sich zwischen Helvetiaplatz und Gutenbergstrasse ein "Rechtsabbiegeverbot", respektive "Linksabbiegeverbot". Zudem sind die Bodenmarkierungen angebracht, welche auf die Geradeausfahrt hinweisen. Da die Busse der VBSG immer noch über die Gutenbergstrasse auf den Bahnhofplatz einfahren können, kann die Lichtsignalanlage nicht anders gestellt werden. Die Signalisation und Markierung auf der St. Leonhard-Strasse ist aus Sicht der Stadtpolizei St.Gallen klar und eine Anpassung der selbigen ist deshalb nicht vorgesehen. Zudem gibt es kein Signal, welches auf ein Fahrverbot hinweist. In diesem Fall sollten die Abbiegeverbote klar sein. Sobald die Bauarbeiten auf dem Bahnhofplatz beendet sind, wird die ganze Signalisation neu gestaltet.

Kommentare
Zeichen: 0 / 1000
powered by anthrazit